Die Schule für besonders begabte SchülerInnen in Mathematik/ Naturwissenschaften/ Informatik des Großraums Leipzig

Welche Bedingungen müssen für die Teilnahme meines Kindes an der Aufnahmeprüfung erfüllt sein?

Antwort

Bevor die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung möglich ist, müssen die Eltern einen schriftlichen Antrag zur Teilnahme an der Aufnahmeprüfung stellen.Ein…

Bevor die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung möglich ist, müssen die Eltern einen schriftlichen Antrag zur Teilnahme an der Aufnahmeprüfung stellen.
Ein Formular finden Sie im Bereich "Service -> Formulare".

Dieser Antrag beinhaltet: Name und Vorname des Kindes, Geburtsdatum, genaue Bezeichnung der zur Zeit besuchten Schule und des Jahrganges, ggf. bisherige Fremdsprachen und Angaben zur Erreichbarkeit der Eltern. Die Unterschrift aller Erziehungsberechtigten ist auf dem Antrag notwendig.

Weiterhin müssen folgende Dokumente vorliegen.

Für Schüler, die nach der Grundschule an die Wilhelm-Ostwald-Schule wechseln möchten, sind dies

  • das Original der Bildungsempfehlung, die Ihr Kind von der Grundschule erhält,
  • eine Kopie der Geburtsurkunde,
  • eine Kopie der Halbjahresinformation sowie eine Kopie des letzten Jahreszeugnisses
  • das Formblatt "Übergang von Schülern der Klassenstufe 4 in weiterführende Bildungsgänge".
  • Masernnachweis

Wichtig! Die Unterschrift aller Sorgeberechtigten muss auf dem Anmeldebogen für die Aufnahmeprüfung vorhanden sein. Bei alleinigem Sorgerecht bitte Negativnachweis mitschicken.

Für Schüler, die von der Oberschule oder vom Gymnasium an die Wilhelm-Ostwald-Schule wechseln möchten (Quereinsteiger) sind dies

  • das Original der Bildungsempfehlung der Oberschule für das Gymnasium oder eine Kopie des letzten Zeugnisses / der letzten Halbjahresinformation eines Gymnasiums (Nachweis durch Vorlage des Originals) und 
  • eine Kopie der Geburtsurkunde.
Posted  2 months  ago by  Super User